taufe baby schuessel 564

Rechte und Pflichten vom Taufpaten – Anregungen und Leser:innen-Fragen

Der Taufpate hat in vergangenen Zeiten unterschiedliche Aufgaben wahrgenommen. In der Bibel kommt dieses Amt nicht explizit vor. Generell wünschen sich die Kirchen, dass der Taufpate den Täufling bei seiner religiösen Entwicklung unterstützt und ihm beispielhaft das religiöse Leben vorlebt. Wir beschreiben, was von einem Taufpaten heutzutage erwartet wird.

Inhaltsverzeichnis aus-/einklappen

1. Amt der Ehre

Taufpaten kommen bei Säuglings- und Kindertaufen zum Einsatz. In der Regel werden Sie von den Eltern gefragt, ob Sie das Amt des Taufpaten übernehmen möchten. Aus kirchlicher Sicht bedeutet das, dass Sie das Kind aktiv mit im christlichen Glauben erziehen.

taufbecken grau 564

2. Kirchliche Vorgaben

Um das Amt eines Taufpaten zu übernehmen müssen Sie einer christlichen Kirche angehören. Mindestens ein Pate muss die jeweilige Konfession haben.

In der evangelischen Kirche muss ein Taufpate getauft und konfirmiert sein.

Auf katholischer Seite muss ein Taufpate getauft, firmiert und mindestens 16 Jahre alt sein.

Aber diese Anforderungen werden regional recht unterschiedlich gehandhabt. Sprechen Sie mit Ihrem Seelsorger vor Ort über die genauen Bedingungen.

Sollte es partout einmal nicht möglich sein, Taufpate zu werden ist noch das Amt des Taufzeugen möglich. Dieses unterliegt wesentlich geringeren Einschränkungen.

3. Enger Bezug

Sie stehen dem Kind von dem Beginn seines Lebens an als besondere Bezugsperson zur Seite. Als Pate des kleinen Menschen nehmen Sie eine wichtige Rolle für diesen ein. Im späteren Leben kann Ihr Patenkind dies bewusst wahr- und annehmen. Zur Zeit der Taufe können Sie dies aus diesem Grund vor allem den jungen Eltern zeigen und diese mit Rat und Tat unterstützen.

4. Hilfe bei der Taufe

Fragen Sie nach, ob noch etwas wie die Restaurantreservierung, die Bestellung der Tischkarten oder sonstige Erledigungen vor der Taufe erledigt werden müssen. Auch für die frischen Eltern ist die Situation neu und sie haben alle Hände voll zu tun. Über Hilfe freuen Sie sich mit Sicherheit.

schuhe haende taufe 564

5. Taufversprechen

Für die Taufe selbst können Sie sich überlegen, ob für Sie und eventuelle weitere Taufpaten (meist sind Sie zu zweit) eine Art Taufversprechen formulieren, welches Sie während der Feierlichkeiten vortragen. Beachten Sie dabei, dass diese vor allem Ihre eigenen Versprechen darstellen, die ausdrücken, inwiefern Sie das Kind unterstützen möchten.

6. Fürbitten sprechen

Allgemeine Segen und Wünsche für das neugeborene Kind werden in den Fürbitten geäußert, welche ebenfalls meist von Ihnen vorgelesen werden. Zudem gelten die Aufgaben, wie beispielsweise die Taufkerze zu gestalten oder diese während der Messe zu halten, sowie das Herbeibringen des Taufwassers und das Halten des Kindes zu den Aufgaben der Taufpaten. Sie sollten sich deswegen auf jeden Fall mit dem zweiten Taufpaten in Verbindung setzen und sich die Aufgaben aufteilen.

kind fotographiert 564

7. Taufe im Bild festhalten

Außerdem freuen sich die Eltern immer über viele Fotos, die diesen Tag festhalten.

8. ... und natürlich das Taufgeschenk

Als Geschenk an Ihr Patenkind können Sie sich ebenfalls mit dem anderen Paten absprechen. Oft fragen sich Taufpaten, was Sie zur Taufe schenken können. Hier haben wir Ihnen einige Anregungen zusammen gestellt:

  • Eine hochwertige Bibel
  • Eine Fotokollektion mit Bildern vom Täufling
  • Taufkerze
  • Babykleidung
  • Ein Sparbuch für den Täufling
  • Eine Ausbildungsversicherung für den Täufling

Weitere Ideen sind hier gesammelt:

Beitrag: Geschenkideen zur Taufe

Geschenkideen zur Taufe

Baby-Welten fragt:

Wir sammeln Geschenkideen zur Taufe. Was macht Sinn? Was hat Freude ausgelöst? Bitte schildert uns eure Geschenkideen und – falls vorhanden – eure Erfahrungen mit diesen Geschenken.

Die bisherigen Antworten lauten wie folgt:

Hier weiterlesen

9. Begleiter im Alltag

Von Seiten der Eltern steht oft der Wunsch auf Hilfe im Alltag (beim Kindergeburstag, mal ein Paar Schuhe kaufen, Babysitting-Aufgaben übernehmen) sowie die Sorge um das Wohl des Kindes wenn den Eltern etwas passiert im Vordergrund.

Man kann sagen, dass Zeit und Zuwendung die schönsten Patengeschenke darstellen. Insbesondere, wenn diese dauerhaft gegeben werden. Sollte der Taufpate gar ein guter Freund und verlässlicher Partner werden, kann man es nicht mehr besser machen.

9.1. Bis hierhin zusammengefasst: Rechte und Pflichten vom Taufpaten

Heutzutage beschränkt sich das Wirken des Taufpaten oft auf mehr oder weniger große Geschenke zu den üblichen Festen. Sehr dankbar sind die Eltern des Täuflings aber auch, wenn der Taufpate sich regelmäßig mit dem Kind beschäftigt, kleine Ausflüge unternimmt oder einfach nur mit ihm spielt. Auch wenn den Eltern einmal etwas passieren sollte, was Gott verhindern möge, kann ein Taufpate dem Kind zur Seite stehen. 

10. Taufe - Was bedeutet Patenschaft? Meinungen, Fragen und Antworten von Leser:innen

Daniela

Hallo!
Ich habe eine Frage, was das Mindestalter des Taufpaten sein muss. Muss man volljährig sein? Es wäre nett, wenn Sie mir helfen könnten.
Gruß Daniela

Mark

Hallo.
Meines Wissens nach muss ein Taufpate konfirmiert sein - dann darf er Taufpate sein.

Tanja

Hallo, müssen die Taufpaten in der Kirche sein? Ich habe 2 Patenkinder. Bei dem einen musste ich einen Patenschein mitbringen, bei dem anderen nicht. Angeblich hätte ich bei dem 2ten auch nicht mal in der Kirche sein müssen. Nun möchte ich mein Kind taufen lassen und mein Bruder soll Pate werden, ist aber nicht in der Kirche. Wie verhält sich das? Gruß Tanja

Mark

Das ist von Konfession zu Konfession unterschiedlich geregelt. Man bespricht die genauen Bedingungen mit dem zuständigen Pastor.,

Tom

Ein Taufpate muss mindestens 16 Jahre alt sein.
Wenn der angehende Taufpate anderen Glaubens ist, kann er als sog. Taufzeuge auftreten.

Manuela

Ich habe eine Frage. Meine Freundin möchte gerne eine neue Patentante für Ihren Sohn, da sie mit der jetzigen Patentante nicht zufrieden ist. Nun meine Frage, ich würde gerne die Patenschaft übernehmen. Ist das möglich und was muss meine Freundin veranlassen, dass ich Patin werde?

Bastian

Hallo! Um Pate zu sein muss man sämtliche Sakramente bis einschließlich der Firmung „absolviert“ haben. Sprich man muss getauft sein, Kommunion mitgemacht haben und gefirmt sein.

biene

Muss man 2 Taufpaten haben oder geht das auch mit einem? Muss man jemand aus der eigenen Familie nehmen oder geht das auch mit Bekannten oder Freuden?

svenja

Man kann so viel Paten nehmen, wie man möchte. Ich selber habe zwei, mein Partner hat fünf und unser Kind bekommt drei. Familie oder Freunde ist Euch selber überlassen ...

Florentine

Ich finde es nicht gut, nur deshalb einer Glaubensrichtung beitreten zu wollen, um Pate sein zu können (@Bastian).

Als Pate hat man, im Falle, dass die Eltern aus welchem Grund auch immer nicht dafür Sorge tragen können, die Verantwortung für die christliche Erziehung des Kindes und die kann man wohl kaum übernehmen, wenn man so wenig Respekt vor der Ernsthaftigkeit eines Glaubens hat. Schade, das es heutzutage wohl doch den meisten Menschen nur um eine Feier und Geschenke geht. Ich würde im Traum nicht darauf kommen, einen Glauben anzunehmen, der mir nichts bedeutet, nur um eine exponierte Stellung auf einer Feier einnehmen zu können.

Man kann beliebig viele Taufpaten wählen, allerdings sind in meinem Umfeld zwei Taufpaten üblich. Diese müssen mindestens 16 Jahre alt sein, getauft, gefirmt, und falls verheiratet auch kirchlich getraut.

Als Taufpate übernimmt man eine große Verantwortung. Dessen sollte man sich bewusst sein.

Fred

In der Regel gilt: Sowohl in der evangelischen als auch in der katholischen Kirche gilt als Voraussetzung einer Taufpatenschaft, dass der Taufpate getauft, konfirmiert bzw. firmiert, Kirchenmitglied und zusätzlich willens ist, den Täufling bei der christlichen Erziehung zur Seite zu stehen.

Ausnahmen werden aber von Kirche zu Kirche gemacht - hier klärt das Gespräch mit dem für die Taufe zuständigen Pastor auf.

Alternativ kann man noch Taufzeuge werden.

Lena

Ich möchte gerne wissen, ob ich, obwohl ich aus der Kirche ausgetreten bin, dennoch Taufpatin werden kann?!?

Karla

Hallo Lena,

wie oben schon steht - das hängt vom Ermessen des jeweiligen Pastors/Pfarrer ab. Eigentlich nicht ... sondern dann nur noch Taufzeuge - aber wie gesagt - Ermessenssache.

Manuela

Welche Aufgaben hat ein Taufpate mir gegenüber mein ganzes Leben lang? Was ist, wenn mein Taufpate stirbt und Geld hinterlässt, hab ich da ein Anrecht drauf?

Marla

Ureigene Aufgabe des Taufpaten ist es, das Kind bei seiner religiösen Entwicklung zu fördern und die Eltern zu unterstützen.

Und nein, automatisch hast du kein Erbrecht - das müsste der Taufpate testamentarisch bestimmt haben.

Julie

An alle, die fragen, ob es schlimm ist, wenn man nicht in der Kirche ist und Taufpate werden will: Es ist schön, dass ihr die Verantwortung eines Paten übernehmen wollt. Wenn man Pate ist, erklärt man sich bereit, das Kind in der menschlichen und in der Entwicklung des Glaubens zu begleiten (zum Glauben gehört die Identifikation mit der Kirche). Wie soll man diese Aufgabe übernehmen können, wenn man selbst aus der Kirche ausgetreten ist, sich also von ihren Zielen und dem Glauben abgewendet hat?

Eva

Hallo! Ich werde am Sonntag Taufpatin und wollte fragen, was genau ich beim Ritual in der Kirche als (katholische) Taufpatin tun muss/soll.
Danke für eure Antworten!

Darek

Oben findest du ja schon einige Anregungen dazu, was du tun kannst bzw. wobei du helfen kannst. Der genaue Ablauf der Taufe findet sich hier: https://www.alviva-taufe.de/wissen/ablauf.htm

Claudia

Kann mir jemand weiterhelfen, mein Kind soll katholisch getauft werden, habe aber nur in meiner Familie und im Bekanntenkreis Evangelisten, meine 2 Paten für meine Tochter sind evangelisch, kann man nicht ausnahmsweise 2 evangelische Paten nehmen?

Marla

@Claudia: Bei der katholischen Kirche muss mindestens ein Pate katholisch firmiert sein, wie ich gerade las:
Müssen die Paten bei einer katholischen Taufe auch katholisch sein? In der Katholischen Kirche muss einer der Paten katholisch getauft und gefirmt sein. Ein evangelischer Christ kann als Taufzeuge zugelassen werden – vorausgesetzt der andere Pate ist katholisch. In der evangelischen Kirche kann jeder Christ einer anderen Konfession Pate werden.

Gabber

Hallo,

Also mein Sohn wird in 2 Wochen katholisch getauft ... er bekommt 4 Taufpaten, wovon nur einer katholisch ist, aber nicht gefirmt ist. Muss er auch nicht, es reicht, wenn er katholisch ist. Alle anderen können ausgetreten, evangelisch oder sonst was sein ... Ist aber von Kirche zu Kirche unterschiedlich, am besten selber da mal nachfragen.

glanzstrom

Bei den Protestanten ist es i.d.R. so, dass es nur Taufpaten gibt (keine Taufzeugen). Relevant ist, dass mindestens ein Pate konfirmiert und evtl. Kirchenmitglied ist. Andere Paten können anderen (evangelischen) Glaubens oder konfessionslos sein.

 @ Manuela und alle mit ähnlichen Fragen:

Der Taufpate hat lediglich in Glaubensdingen eine Bedeutung (wie schon mehrfach erwähnt). Juristisch ist er jedoch „bedeutungslos“. Auch die vor Urzeiten allgemein gültige Annahme, dass Paten beim Tod der Eltern das Kind bzw. die Kinder aufnehmen, ist natürlich Quark. Auch sind Paten rechtlich gesehen zu überhaupt nichts verpflichtet - weder zu großen/teuren Geburtstagsgeschenken noch zu seelischem Beistand in Notlagen oder testamentarischen Klauseln.

mamakatha

Nur um Taufpate zu werden, wieder in die Kirche einzutreten, fände ich doch ziemlich scheinheilig. Ich habe auch mal eine Patenschaftsanfrage abgesagt (obwohl ich Lust gehabt hätte), weil ich nicht mehr in der Kirche bin.

SuRi87

Man kann sich ja auch verpflichten, für das Kind da zu sein, auch wenn man formell kein Taufpate werden darf. Es kommt doch auf die Geste und das eigene Engagement an, bei dem das formelle Pate-Dasein ja nur die eigene Überzeugung offiziell macht.

11. Kannst du etwas ergänzen oder möchtest du eine weitere Frage stellen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

12. Siehe auch

taufe schuh weiss kerze jg 564

Die perfekte Tauffeier – 7 Tipps

Wer eine Tauffeier begehen möchte hat viele Dinge zu bedenken. Mit den folgenden 7 Tipps wollen wir dabei unterstützen, dass der Tauffeier gelassen entgegengesehen werden kann und dass der Tag als ein unvergessliches Erlebnis mit einer tollen Festlichkeit in Erinnerung bleibt.

Hier weiterlesen

Geschenkideen zur Taufe

Baby-Welten fragt:

Wir sammeln Geschenkideen zur Taufe. Was macht Sinn? Was hat Freude ausgelöst? Bitte schildert uns eure Geschenkideen und – falls vorhanden – eure Erfahrungen mit diesen Geschenken.

Die bisherigen Antworten lauten wie folgt:

Hier weiterlesen

baby schuhe leine

Baby-Geschenke selber machen – Do it yourself!

Bei Freunden oder Familie steht Nachwuchs ins Haus und man möchte den kleinen Neuankömmling herzlich willkommen heißen. Am besten funktioniert dies natürlich mit einem Geschenk. Da die Geburt eines Babys etwas ganz Besonderes ist, ist die Suche nach einem geschmackvollen und persönlichen Geschenk manchmal gar nicht so einfach. Schließlich möchte man jemandem wirklich eine Freude bereiten. Deswegen lohnt es sich, mal selbst zur Tat zu schreiten.

Hier weiterlesen

Viel Freude mit den Texten zur TaufeAnregungen für Ihre Glückwünsche zur Taufe. Wir haben Ihnen wunderschöne Verse und Gedichte für Ihre Glückwünsche zur Taufe zusammengestellt.

Verwenden Sie die Sprüche gerne für Ihre Karten oder Anzeigen.

 

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Baby Welten
Baby Welten Admin

Baby-Welten-Team

https://www.baby-welten.de

Schlagworte zum Artikel

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest du praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

Und viele weitere unter:  Alle Downloads

Anbieterlinks / Sternchen | Disclaimer

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.