Schwangerschaft 9. Woche

In der 9. Schwangerschaftswoche kommt Ihr Baby erst in seine 7. Woche ...

Das Baby

In dieser Woche wollen wir unser Augenmerk vor allem auf das Gehirn des Embryos lenken:
Es ist nun nicht mehr wie zuvor von einem dünnen Knorpel, sondern von einem Knochen bedeckt und damit besser geschützt. Das Gehirn entwickelt sich weiter und differenziert sich in verschiedene Bereiche. Aus den Nervenzellkörpern wachsen Fortsätze, die so genannten Axone, heraus. Die Nervenzellen nehmen über diese Axone Kontakt zu anderen Körperteilen- und Organen auf, so z.B. zur Muskulatur. Dadurch können nun  "Aufträge" vom Gehirn an den Körper weitergeleitet werden, z.B. Bewegungsaufträge. So sind in dieser Zeit manchmal schon Bewegungen der Arme und Beine im Ultraschall erkennbar. Am Ende dieser Woche ist der Embryo etwa 2 Zentimeter groß.

waiting for baby

Die Mutter

Sie sind nun bereits im 3. Schwangerschaftsmonat und Ihr Baby ist sechs Wochen alt. In der 9.-12. Schwangerschaftswoche wird die erste der drei Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Die Ultraschalluntersuchung ist für viele Mütter und auch Väter ein Highlight. Hier sehen Sie das kleine Menschenwesen, das in Ihnen lebt und wächst und das Sie derzeit noch nicht durch Bewegungen spüren können. Schön ist es, wenn der Partner zumindest bei den Vorsorgeterminen dabei sei kann, an denen ein Ultraschall geplant ist.

Tipp der Woche

Sie sollten möglichst früh damit beginnen, sich eine Hebamme zu suchen, die Sie während und nach der Schwangerschaft betreut. In der Regel haben Frauenärzte Listen und arbeiten ggf. auch mit Hebammen in der Praxis zusammen.

Videos passend zur neunten Woche

{tab Erfahrungsbericht 9. Woche}

{tab Ein Erklärvideo}

{tab Von 9 Monate}

Geschrieben von

Baby Welten
Baby Welten Admin

Baby-Welten-Team

https://www.baby-welten.de

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest du praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

Und viele weitere unter:  Alle Downloads

Anbieterlinks / Sternchen | Disclaimer

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.