Hypoallergene Nahrung gehört zu den Muttermilchersatzprodukten und wird allergiegefährdeten Babies gegeben. Bei der hypoallergenen Nahrung wird das Milch-Eiweiß in kleinere Moleküle aufgespalten. Dadurch wird Risiko von Allergien verringert. Dieses Verfahren schütz aber nicht vor Kuhmilcheiweißallergie. In diesen Fällen werden dann Sojamilchpräparate gegeben. Es gibt hypoallergene Anfangs- und Folgenahrungen.

 Das folgende Video enthält viele wertvolle Informationen zur Hypoallergenen Nahrung. Bitte seien Sie sich aber bewusst, dass es werblich geprägt ist und bleiben Sie entsprechend kritisch!

Geschrieben von

Baby Welten
Baby Welten Admin

Baby-Welten-Team

https://www.baby-welten.de

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest du praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

Und viele weitere unter:  Alle Downloads

Anbieterlinks / Sternchen | Disclaimer

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.