Eine Babybadewanne ist ein sinnvolles UtensilWie bereits im Kapitel Baden erwähnt, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, ein Baby zu baden. Wenn Sie Ihr Baby nicht gleich in der großen Wanne baden wollen bzw. gar keine Badewanne besitzen, sollten Sie schon ein spezielles Badebehältnis kaufen.

Sie haben dann die Auswahl zwischen einer Babybadewanne (mit und ohne Ständer) oder einem Babybadeeimer. Schauen Sie sich die beiden Möglichkeiten in einem Fachhandel an und entscheiden Sie dann, worin Sie Ihr Kind am liebsten baden möchten.

Ein Badewannenthermometer ist nicht unbedingt vonnöten. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, ein solches zu kaufen. Es ist nicht teuer in der Anschaffung und Sie können sicher sein, dass Sie Ihr Baby nicht zu heiß oder zu kalt baden.

Waschlappen und Handtücher werden Sie sicher im Haus haben. Besonders praktisch sind spezielle Kapuzenhandtücher für Babys. Lassen Sie sich doch z.B. ein oder zwei dieser Handtücher zur Geburt schenken!

Geschrieben von

Baby Welten
Baby Welten Admin

Baby-Welten-Team

https://www.baby-welten.de

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest du praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

Und viele weitere unter:  Alle Downloads

Anbieterlinks / Sternchen | Disclaimer

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.